Urlaub in der Tschechischen Republik:CZeCOTTourmapsOstböhmenUNESCOTschechische InspirationAktivurlaubFahrpläneGEOFUN
Zurück zum Seitenanfang CZeCOT logo Touristikportal der Tschechischen Republik
Tschechien kennen lernen mit Czecot !

Erweiterte Suche
ČeskyDeutschEnglishEspañolFrançaisItalianoNederlandsPolskiпо-русскиZusammenarbeit mit unsZusammenarbeit mit uns  Server NavigationServer Navigation
Reservieren Sie Unterkunft online: Anreise: Anzahl der Nächte:
Fotogalerie + Ansichtskarten Videogalerie
Virtuelle Besichtigung Wetter
Touristische Programme Erlebnispakete
Audiogalerie Veranstaltungs- kalender
Karte  
Informationsservice für Touristen
Aktualitäten
Region

Tschechische Republik
Böhmerwald
Böhmische Paradies
Hochland (Vysočina)
Mittelböhmen
Mittelböhmen - Elbniederung
Lázně Toušeň
Poděbrady
Mittelböhmen - Süd
Mittelböhmen - Westen
Mittelmähren
Slatinice
Teplice nad Bečvou
Nordböhmen
Isergebirge
Lausitzer Gebirge und Jeschkenzug
Lázně Kundratice
Mácha Landschaft
Region Friedland
Lázně Libverda (Bad Liebwerda)
Nordmähren, Schlesien
Altvatergebirge
Bludov
Jeseník (Freiwaldau)
Karlova Studánka (Bad Karlsbrunn)
Lipová-lázně (Bad Lindewiese)
Velké Losiny (Gross Ullerdorf)
Beskiden – Walachei
Odertal - Region Mährisch Krawarn
Region Ostravsko
Klimkovice
Schlesien um Opava
Teschener Schlesien
Darkov - Karviná
Nordwestböhmen
Böhmisches Mittelgebirge und Region Žatec
Mšené-lázně
Erzgebirge und Erzgebirgsvorland
Klášterec nad Ohří
Teplice (Bad Teplitz)
Region Děčínsko und Lausitzer Gebirge
Ostböhmen
Adlergebirges und Podorlicko
Böhmisch-Mährisches Grenzgebiet
Svitavy
Glatzer Grenzgebiet
Velichovky
Grulicher Schneeberg
Region Chrudimsko-Hlinecko
Region Hradecko
Hradec Králové
Region Pardubicko
Lázně Bohdaneč
Prag
Region Pilsen (Plzeň)
Chodenland
Pilsen
Region Tachovsko-Stříbrsko
Konstantinovy Lázně (Konstantinsbad)
Riesengebirge
Janské Lázně
Riesengebirgsvorlandes
Lázně Bělohrad
Spindlermühle
Südböhmen
Bechyně
Písek
Třeboň (Wittingau)
Vráž u Písku
Südmähren
Areal von Eisgrub-Feldsberg
Lednice
Brünn und Umgebung
Brno
Mährischer Karst und Umgebung
Mährische Slowakei
Hodonín
Ostrožská Nová Ves
Region Zlínsko
Kostelec u Zlína
Luhačovice
Thayatal
Westböhmische Bäder
Westböhmische Bäder
Eger
Franzensbad
Jáchymov
Karlovy Vary (Karlsbad)
Lázně Kynžvart (Bad Königswart)
Mariánské Lázně (Marienbad)

Thema
Aktivurlaub
News
Tips:
  • Zur Schnellsuche nutzen Sie fulltext oder Server Navigation.
  • Möchten Sie regelmässig über Neuheiten im Fremdenverkehr oder aus den Regionen informiert werden? Registrieren Sie Ihre E-Mail bei uns und wir senden Ihnen unsere Newsletter

Aktueller Tip:
Penzion Vejrovna
Penzion Vejrovna

Weide U Fínů - Naturdenkmal
Weide U Fínů - Naturdenkmal

Zusammenarbeit mit uns
Anmeldung
Partner des Servers

CzechTourism logo

Umfrageergebnisse
Prag Mittelböhmen Südböhmen Böhmerwald Region Pilsen (Plzeň) Westböhmische Bäder Nordwestböhmen Nordböhmen Böhmische Paradies Ostböhmen Hochland (Vysočina) Südmähren Mittelmähren Nordmähren, Schlesien Riesengebirge

Böhmerwald (Šumava)

Grünes Dach Europas, Lunge Europas – sind die Attribute, die dieser waldige Streifen des Böhmerwaldes, der sich entlang der Grenze der Tschechischen Republik zu Österreich und zur Bundesrepublik Deutschland erstreckt, erhielt. Seine Länge vom Tal Chodské Úhlavy zum Hohenfurter Sattel (Vyšebrodský průsmyk) beträgt etwa 120 km, die maximale Breite des Böhmerwaldes und seines Gebirgsvorlandes beträgt 45 km. Tiefe Wälder, etwas gespenstisch anmutende Torfmoore, dunkle Gletscherseen und Urwaldreste bilden den Kern des Nationalparks Böhmerwald (Národní Park Šumava). Der Böhmerwald Šumava – das sind Hunderte Kilometer markierter Trassen für Wanderer und Radfahrer auf Kämmen und in Tälern, vorbei an Bächen und Flüssen. Ein fast unendliches Gebiet zum Beobachten von Tieren und Vögeln und zum Pilze sammeln. Ein Paradies für Paddler und Wassersportler, Surfer und Segler. Zahlreiche Möglichkeiten zum Wochenendurlaub oder Urlaub in den Agrotouristikfarmen im Gebirgsvorland, zum Reiten, zu Ausflügen mit Schlitten und Hunden, zu ausgedehnten Ausflügen auf Langlaufski und zum Winterspass in lebhaften Skizentren.

Czechtourism: Böhmerwald Černé See

Böhmerwald Černé See

 Ansichtskarte senden

Durch den Kamm des Böhmerwaldes führt die grosse europäische Wasserscheide zwischen Schwarzem Meer und Nordsee. Auf bayrischer und österreichischer Seite fällt das Gebirge steil, auf böhmischer Seite allmählich ab. Über die weitreichende Fläche der Berghänge ragen die Kämme der Hauptgipfel heraus.

Der höchste Berg des Böhmerwaldes ist der Grosse Arber (Velký Javor, 1456 m) auf bayrischer Seite. Der höchste Gipfel des böhmischen Teils ist der Plöckenstein (Plechý, 1378 m). Der Böhmerwald ist in sechs Untereinheiten gegliedert: Eisensteiner Bergland (Železnorudská hornatina), Böhmerwald Ebenen (Šumavské pláně), Boubín Bergland (Boubínská hornatina), Plöckensteingebirge, (Trojmezná hornatina), Andreasberger Hochland (Želnavská hornatina) und Moldaufurche (Vltavická brázda).

Auf dem Gebiet des Böhmerwaldes gibt es gleich mehrere Unikale. Zum Beispiel den Schwarzen See (Černé jezero) . Er ist der grösste (18,4 ha), tiefste (40,6 m) und höchstgelegene (1008 m) See auf der böhmischen Seite des Böhmerwaldes. Über seinem Wasserspiegel erhebt sich die 320 m hohe Seewand (Jezerní stěna) und tief unter ihm, am Fluss Angel (Úhlava), entstand in den Jahren 1929 - 30 das erste Umpumpkraftwerk der Republik.

Von einer Besiedlung des Böhmerwaldes kann man etwa ab Ende des 12. Jahrhunderts sprechen. Aber noch bis zur Mitte des 18. Jahrhunderts bedeckten unbeschädigte Urwälder und Waldungen das Gebiet, durch das schon seit dem 11. Jahrhundert der sehr frequentierte „Goldene Pfad“ führte. Die Grenze des Böhmischen Königreichs bewachten zwei Bevölkerungsgruppen - im Chodenland (Chodsko) die Choden und auf dem Gebiet des sogenannten Künischen Gebirges (Královský les) die Künischen Freibauern. (Königlichen - Králováci). Beide Gruppen genossen ein besonderes Privileg - sie waren freie Menschen, die allein dem Herrscher unterstanden. Die Choden hinterliessen charakteristische Chodenländische Dörfer mit typischer Volksarchitektur. Die Königlichen – Künischen Freibauern hinterliessen Bauernhöfe. Der Antigelhof ist der bekannteste von ihnen.

Grundlegenden Einfluss auf die Gestaltung des heutigen Ökosystems des Böhmerwaldes hatte die Besiedelung in Verbindung mit der Entwicklung der Glashütten, der Holzwirtschaft und der Weidewirtschaft ab Beginn des 17. Jahrhunderts. Die Urwaldflächen schrumpften bedeutend und es entstanden neue Holzfäller- und Glasmachersiedlungen, die ab dem 20. Jahrhundert auch Bedeutung für den Tourismus erhielten.

Den Charakter des Böhmerwaldes ergänzen mehr oder weniger erhaltene historische Denkmäler. Die Burgen Schilhenstein (Kašperk) , Velhartice, Winterberg (Vimperk) oder die keltische Siedlungsstätte Riesenburg (Obří Hrad) sind glaubwürdige Belege für die Besiedlung dieses Gebiets. Sehenswert sind auch einzigartige technische Denkmäler: Der Schwarzenbergkanal und der Chinitz-Tettau-Schwemmkanal (Vchynicko-Tetovský kanál) sowie das Wasserkraftwerk an der Vinzenzsäge (Čeňkově pile) . Häufig trifft man auf kirchliche Denkmäler wie Kapellen, Sühnesteine, Kreuze, Denkmäler und Wallfahrtsorte.

Die Touristikregion Böhmerwald besteht aus zwei Gebieten - dem östlichen Böhmerwald und dem Chodenland (Chodsko). Man findet in der Tschechischen Republik kaum ein besseres Gelände zum Wandern. In letzter Zeit werden immer mehr Radwanderwege auf den Militärstrassen des ehemaligen Grenzgebietes angelegt. Sie knüpfen an die Radwanderwege des Bayrischen Waldes an. Für Kanufahrer und Wassertouristen sind der Oberlauf von Moldau (Vltava) und Wottawa (Otava) längst kein Geheimtipp mehr und die Stauseen von Lipno und von Hracholusky sind ein beliebtes Freizeitziel. Am Stausee Lipno entstand der Freizeitpark Marina Lipno mit Ankerplätzen für 144 Jachten, Sporthalle für Tennis, Squash und Bowling, einem Hallenbad mit subtropischer Atmosphäre und einer Seilbahn auf den Berg Kramolín.

Im Winter sind Langlaufski das beste Fortbewegungsmittel. Abfahrtsläufer können sich in den Skizentren Zadov, Churáňov, Železná ruda, Špičák, Nové Hutě und Kvilda tummeln.



Fotogalerie + Ansichtskarten
Videogalerie
  • Region Pilsen (Czechtourism)
Webkameras
Touristische Objekte
Denkmäler und Sehenswürdigkeiten (alle anzeigen)
 
Entfernung in km ab GPS Punkt:
°'Breite (N) °'"Länge (E)
Geöffnet:
Wählen Sie das Datum mittels Kalender e -
JavaScript.


Weitere Suchkriterien
Zertifikate

















Regionale Zertifikate
Dienstleistung:


Transport
Suche nach Bus- und Bahnverbindungen
Verkehrspunkte (alle anzeigen)
 
Entfernung in km ab GPS Punkt:
°'Breite (N) °'"Länge (E)
Kategorie:
Weitere Suchkriterien
Zertifikate




Regionale Zertifikate

Flugplatz (alle anzeigen)
 
Entfernung in km ab GPS Punkt:
°'Breite (N) °'"Länge (E)
Kategorie:
Weitere Suchkriterien
Zertifikate




Aktuelle Verkehrsinformationen

Kulturelle, gesellschaftliche und Sportveranstaltungen

Unterkunft, Kurorte, Vermietung der Räumlichkeiten
Unterkunft buchung (alle anzeigen)

Unterkunftsuche

Ort:mapa ČR
Anreise:Anzahl der Nächte:Abreise: 19.4.2021
Mindestklasse:

Campingplätze und Hüttensiedlungen (alle anzeigen)
 
Entfernung in km ab GPS Punkt:
°'Breite (N) °'"Länge (E)
Kategorie:




Klasse:




geöffnet Wählen Sie das Datum mittels Kalender e -
JavaScript.
Weitere Suchkriterien
Dienstleistung und Ausstattung:
Sehenswürdigkeit

Geben Sie die maximale Entfernung der Sehenswürdigkeit ein. Wenn Sie möchten, dass sich die Sehenswürdigkeit in der genannten Einrichtung befindet, geben Sie eine Null ein.

Vermietung der Räumlichkeiten
Kurorte und Wellness

Restaurant, Bar, Café...
 
Entfernung in km ab GPS Punkt:
°'Breite (N) °'"Länge (E)























Uhr
Weitere Suchkriterien
Zertifikate

















Regionale Zertifikate
Sehenswürdigkeit

Geben Sie die maximale Entfernung der Sehenswürdigkeit ein. Wenn Sie möchten, dass sich die Sehenswürdigkeit in der genannten Einrichtung befindet, geben Sie eine Null ein.

Sportmöglichkeiten
Sportmöglichkeiten (alle anzeigen)
 
Entfernung in km ab GPS Punkt:
°'Breite (N) °'"Länge (E)
Weitere Suchkriterien
Zertifikate







Regionale Zertifikate
Dienstleistungen (Beim mehrfachen Ankreuzen werden Objekte gesucht, die alle angekreuzten Dienstleistungen anbieten.)

Golfplatz (alle anzeigen)
 
Entfernung in km ab GPS Punkt:
°'Breite (N) °'"Länge (E)
Kategorie:
Weitere Suchkriterien
Zertifikate



Geöffnet im: Wählen Sie das Datum mittels Kalender e -
JavaScript. Behindertentag:






Dienstleistungen:

Skizentren / Abfahrtsstrecken
Reitobjekt (alle anzeigen)
 
Entfernung in km ab GPS Punkt:
°'Breite (N) °'"Länge (E)
geöffnet Wählen Sie das Datum mittels Kalender e -
JavaScript.
Weitere Suchkriterien
Zertifikate





Dienstleistung und Ausstattung:















































Informationszentrum, Fremdenführer
Informationszentren (alle anzeigen)
 
Entfernung in km ab GPS Punkt:
°'Breite (N) °'"Länge (E)
Kategorie:






geöffnet Wählen Sie das Datum mittels Kalender e -
JavaScript.
Weitere Suchkriterien
Zertifikate









Regionale Zertifikate
Service des Informationszentrums:

Fremdenführer (alle anzeigen)


Lizenz:



Wetter
 sonntag 18.4.montag 19.4.dienstag 20.4.mittwoch 21.4.
Budweis (České Budějovice)
BewölktNordwind Wind
5°C1
(07:20)
Schwacher Regen
7°C/4°C
Dichtbewölkt
12°C/6°C
Regenschauer
14°C/3°C
Pilsen (Plzeň)
neblig Wind
2°C0
(07:14)
Dichtbewölkt
10°C/4°C
Bewölkt
13°C/5°C
mit Aufklärungen
14°C/3°C

Quelle: Wetter Meteocentrum

Artikel in der Zeitschrift C.O.T.Business:

Informationsservice für Touristen

- Archiv älterer Nachrichten -




Gebiet, das mit der genannten Region zusammenhängt

Do not click this link and this link or you will be banned!

loginImage