Urlaub in der Tschechischen Republik:CZeCOTTourmapsOstböhmenUNESCOTschechische InspirationAktivurlaubFahrpläneGEOFUN
Zurück zum Seitenanfang CZeCOT logo Touristikportal der Tschechischen Republik
Tschechien kennen lernen mit Czecot !

Erweiterte Suche
ČeskyDeutschEnglishEspañolFrançaisItalianoNederlandsPolskiпо-русскиZusammenarbeit mit unsZusammenarbeit mit uns  Server NavigationServer Navigation
Reservieren Sie Unterkunft online: Anreise: Anzahl der Nächte:
Fotogalerie + Ansichtskarten Videogalerie
Virtuelle Besichtigung Wetter
Touristische Programme Erlebnispakete
Audiogalerie Veranstaltungs- kalender
Karte  
Informationsservice für Touristen
Aktualitäten
Region

Tschechische Republik
Böhmerwald
Böhmische Paradies
Hochland (Vysočina)
Mittelböhmen
Mittelböhmen - Elbniederung
Lázně Toušeň
Poděbrady
Mittelböhmen - Süd
Mittelböhmen - Westen
Mittelmähren
Slatinice
Teplice nad Bečvou
Nordböhmen
Isergebirge
Lausitzer Gebirge und Jeschkenzug
Lázně Kundratice
Mácha Landschaft
Region Friedland
Lázně Libverda (Bad Liebwerda)
Nordmähren, Schlesien
Altvatergebirge
Bludov
Jeseník (Freiwaldau)
Karlova Studánka (Bad Karlsbrunn)
Lipová-lázně (Bad Lindewiese)
Velké Losiny (Gross Ullerdorf)
Beskiden – Walachei
Odertal - Region Mährisch Krawarn
Region Ostravsko
Klimkovice
Schlesien um Opava
Teschener Schlesien
Darkov - Karviná
Nordwestböhmen
Böhmisches Mittelgebirge und Region Žatec
Mšené-lázně
Erzgebirge und Erzgebirgsvorland
Klášterec nad Ohří
Teplice (Bad Teplitz)
Region Děčínsko und Lausitzer Gebirge
Ostböhmen
Adlergebirges und Podorlicko
Böhmisch-Mährisches Grenzgebiet
Svitavy
Glatzer Grenzgebiet
Velichovky
Grulicher Schneeberg
Region Chrudimsko-Hlinecko
Region Hradecko
Hradec Králové
Region Pardubicko
Lázně Bohdaneč
Prag
Region Pilsen (Plzeň)
Chodenland
Pilsen
Region Tachovsko-Stříbrsko
Konstantinovy Lázně (Konstantinsbad)
Riesengebirge
Janské Lázně
Riesengebirgsvorlandes
Lázně Bělohrad
Spindlermühle
Südböhmen
Bechyně
Písek
Třeboň (Wittingau)
Vráž u Písku
Südmähren
Areal von Eisgrub-Feldsberg
Lednice
Brünn und Umgebung
Brno
Mährischer Karst und Umgebung
Mährische Slowakei
Hodonín
Ostrožská Nová Ves
Region Zlínsko
Kostelec u Zlína
Luhačovice
Thayatal
Westböhmische Bäder
Westböhmische Bäder
Eger
Franzensbad
Jáchymov
Karlovy Vary (Karlsbad)
Lázně Kynžvart (Bad Königswart)
Mariánské Lázně (Marienbad)

Thema
Aktivurlaub
News
Tips:
  • Zur Schnellsuche nutzen Sie fulltext oder Server Navigation.
  • Möchten Sie regelmässig über Neuheiten im Fremdenverkehr oder aus den Regionen informiert werden? Registrieren Sie Ihre E-Mail bei uns und wir senden Ihnen unsere Newsletter

Aktueller Tip:
Family Hotel Okoř
Family Hotel Okoř

Levý Hradec - slawische Burgstätte
Levý Hradec - slawische Burgstätte

Zusammenarbeit mit uns
Anmeldung
Partner des Servers

CzechTourism logo

Umfrageergebnisse
Prag Mittelböhmen Südböhmen Böhmerwald Region Pilsen (Plzeň) Westböhmische Bäder Nordwestböhmen Nordböhmen Böhmische Paradies Ostböhmen Hochland (Vysočina) Südmähren Mittelmähren Nordmähren, Schlesien Riesengebirge

Mittelböhmen - Westen

Das ist die anmutige Landschaft um Křivoklát und die Kämme des Brdy-Gebirges. Zahlreiche Burgen wie Karlstein und die Burgruine Žebrák stehen in der malerischen Landschaft, genauso wie die märchenhaften Schlösser. Viele interessante Kirchen, Kapellen und Grabsteine erwarten den Besucher. Für abwechslungsreiche Freizeit sorgen Aquaparks, Squash, Bowling und gepflegte Golfplätze, Wasserwandern, Gleitschirmfliegen, Windsurfing und andere Wassersportarten. Ein Paradies für Angler und Pilzsammler. Ein hervorragendes Terrain für Wanderer und Radwanderer. Ein Gebiet, in dem man den ganzen Urlaub verbringen kann, oder das zu Tagesausflügen mit der Familie lockt. So kann man das Gebiet westlich von Prag beschreiben.

Das Touristikgebiet West-Mittelböhmens umfasst das linke Moldauufer bis ungefähr zur Verbindungslinie Velvary - Slaný - Rakovník - Rožmitál pod Třemšínem. Ihre Achse bilden die Flüsse Berounka und ähnlich wie auch bei den anderen mittelböhmischen Touristikgebieten dient der grösste Teil den Wochenendaufenthalten der Einwohner der Hauptstadt Prag. Entlang des Flusses Berounka erstrecken sich die hügeligen Naturschutzgebiet Böhmischer Karst (Český kras) und Křivoklátsko, das Gebiet zwischen Moldau und Berounka beherrscht der Brdy-Kamm, ein beliebtes Ziel von Tramps, Wanderern und Radfahrern.

Böhmischer Karst

Das Naturschutzgebiet Böhmischer Karst (Český kras) beginnt gleich hinter Prag und zieht sich an beiden Ufer des Flusses Berounka entlang. Die Karsterscheinungen sind im Böhmischen Karst nicht so stark entwickelt wie in anderen Karstgebieten, haben aber trotzdem der hiesige Landschaft einen besonderen Charakter verliehen. Die Karstprozesse wurden hier durch eine beträchtliche Verschiedenartigkeit in der Zusammensetzung des Kalksteins und dem Wechsel von Kalkstein und anderen Gesteinsarten beeinflusst. Einen negativen Einfluss auf die Entwicklung des Karstes hatte auch der Wassermangel. Trotz dieser ungünstigen Faktoren entstanden hier Täler mit Karstschluchtcharakter. Es handelt sich besonders um die Schlucht des Flusses Berounka bei Srbsko und die Täler kleinerer Flussläufe, die in die Berounka münden. Von den grösseren Höhlen sind vor allem die Höhlen von Koněprusy, das Höhlensystem bei Chlum, Arnoldka, Palach-Kluft, Höhle Martin, u.a. bekannt.

Das bedeutendste und gleichzeitig bekannteste Denkmal im Böhmischen Karst ist die Burg Karlstein. Sie wurde 1348 vom böhmischen König und späteren römischen Kaiser Karl IV. gegründet. Den Namen Karlstein (Karlštejn) erhielt sie vom Herrscher selbst. Nach seinen Vorstellungen sollte eine prunkvolle Burg entstehen, auf der die Krönungskleinodien und andere wichtige staatliche Dokumente aufbewahrt werden sollten. Karl IV. liess diese Burg auch bauen, um sich hier zu Meditation und Erholung zurückzuziehen. Das wird auch durch die Lage der Burg belegt, die nur einen halben Tagesritt von Prag entfernt ist.

Gebiet Křivoklát

Hier ist das Paradies für Touristen, die das reiche Netz an Wanderwegen und Lehrpfaden (Křivoklát/školní/Brtka und andere) und den Wasserwanderweg Berounka (von Zvíkovec nach Zadní Třebáň mit einer Länge von 60 km) nutzen möchten. Naturliebhabern bietet das Gebiet eine Reihe anziehender Sehenswürdigkeiten: Die Lehrpfade, die an den Hängen erloschener Vulkane angelegt wurden wie Slánské und Vinařské hory, die Naturparks Jesenice und Džbán, in denen seltene, geschützte Pflanzen und Vögel ihre Heimstätte haben.

Zu den kultur-historischen Denkmälern gehören die Schlösser in Kladno, Nižbor, Unhošť, Buštěhrad, Smečno und Budeničky. Die Burg Pürglitz (Křivoklát) ist eine der am besten erhaltenen gotischen Burgen in Böhmen. Im Gebiet Křivoklátsko kann man auch die Festung Kyšice und die Burgruinen Angerbach (Týřov) und Rothschloss (Krakovec) besichtigen. Eine technische Sehenswürdigkeit der hiesigen Landschaft ist die sogenannte Buštěhradská Bahn (Buštěhradská dráha), die im 18. Jahrhundert als Pferdebahn erbaut wurde. Sie diente der Beförderung von Kohle.

Sehr interessant ist der Besuch des Freilichtmuseums Hamous Hof in Zbečno. Es ist ein Beispiel wertvoller Volksarchitektur mit Wohnfachhaus, gemauerten Stallungen, Ställen mit Speichern, Scheune und anderen Wirtschaftgebäuden. Die Geschichte des Gehöfts ist seit der Wende vom 16. zum 17. Jahrhunderts belegt. Das Objekt, dass der Öffentlichkeit zum ersten Mal im Jahr 1995 zugänglich gemacht wurde, veranschaulicht als Freilichtmuseum einstiges Wohnen, Wirtschaften, Volkshandwerk und Volksbräuche.

An jedem Samstag werden auf dem Hof nach alter Weise im rekonstruierten Ofen Brote aus Weizen- und Roggenmehl gebacken. Das ist ein Erlebnis, dass Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Acht Kilometer von Kladno entfernt befindet sich das Nationale Kulturdenkmal – Lidice. Der Ort wurde am 10. Juni 1942 von den Nationalsozialisten dem Erdboden gleichgemacht.

Das Gebiet Křivoklátsko ist von einem dichten Netz an markierten Wanderwegen und Radwegen durchzogen. Weitere Freizeitmöglichkeiten bietet der Fluss Berounka, der gut zum Wasserwandern geeignet ist und auf dem es keine gefährlichen Abschnitte gibt.

Brdy ist ein Gebirge, dass sich mehr als 70 km in südwestlicher Richtung von Prag erstreckt. In seiner ganzen Länge besteht es aus einem zusammenhängenden Streifen von Waldforsten, von denen sich einige noch den Charakter der ursprünglichen Mischwaldes erhalten haben. Obwohl es im Landeszentrum liegt, ist das Brdy-Gebirge an einigen Stellen eine erstaunlich menschenleere Landschaft. Auf den Gipfeln findet man weder Touristikzentren, Hotels, Wochenendkolonien noch Dörfer, ganz zu schweigen von jeglicher Industrie.

Das linke Ufergebiet des Stausees Slapy

Der Stausee Slapy ist einer der meistbesuchten Plätze Mittelböhmens.

Der Bau des Stausees Slapy wurde im Jahr 1955 beendet und bildet eine der Kaskaden der Moldau. Als günstigstes Profil für den Bau wurde der Flusskilometer 91,610 im Abschnitt der einstigen Johannisstromschnellen (Svatojánské proudy) ausgewählt. Vor der Flutung wurde eine detaillierter Erforschung des Gebiets durchgeführt und einige kleinere historische Objekte wurden über das Niveau des Stausees umgesetzt. Der Staussee hat eine Länge von 44 km, eine Fläche von 1162,6 ha und ist ein beliebter Erholungsort für die Bewohner Prags und der Umgebung.

Das linke Stauseeufer ist nicht so belebt, wie das rechte, an dem zahlreiche Erholungseinrichtungen und Wochenendhäuser entstanden sind. Es eignet sich für Wanderungen und zum Pilze sammeln. Auf dem Staussee Slapy können verschiedene Wassersportarten betrieben werden mit Ausnahme von Motorsportbooten.



Fotogalerie + Ansichtskarten
Webkameras

Weitere Informationen:

Touristische Objekte
Denkmäler und Sehenswürdigkeiten (alle anzeigen)
 
Entfernung in km ab GPS Punkt:
°'Breite (N) °'"Länge (E)
Geöffnet:
Wählen Sie das Datum mittels Kalender e -
JavaScript.


Weitere Suchkriterien
Zertifikate

















Regionale Zertifikate
Dienstleistung:


Transport
Suche nach Bus- und Bahnverbindungen
Verkehrspunkte (alle anzeigen)
 
Entfernung in km ab GPS Punkt:
°'Breite (N) °'"Länge (E)
Kategorie:
Weitere Suchkriterien
Zertifikate




Regionale Zertifikate

Flugplatz (alle anzeigen)
 
Entfernung in km ab GPS Punkt:
°'Breite (N) °'"Länge (E)
Kategorie:
Weitere Suchkriterien
Zertifikate




Aktuelle Verkehrsinformationen

Kulturelle, gesellschaftliche und Sportveranstaltungen

Unterkunft, Kurorte, Vermietung der Räumlichkeiten
Unterkunft buchung (alle anzeigen)

Unterkunftsuche

Ort:mapa ČR
Anreise:Anzahl der Nächte:Abreise: 17.5.2021
Mindestklasse:

Campingplätze und Hüttensiedlungen (alle anzeigen)
 
Entfernung in km ab GPS Punkt:
°'Breite (N) °'"Länge (E)
Kategorie:




Klasse:




geöffnet Wählen Sie das Datum mittels Kalender e -
JavaScript.
Weitere Suchkriterien
Dienstleistung und Ausstattung:
Sehenswürdigkeit

Geben Sie die maximale Entfernung der Sehenswürdigkeit ein. Wenn Sie möchten, dass sich die Sehenswürdigkeit in der genannten Einrichtung befindet, geben Sie eine Null ein.

Vermietung der Räumlichkeiten
Kurorte und Wellness

Restaurant, Bar, Café...
 
Entfernung in km ab GPS Punkt:
°'Breite (N) °'"Länge (E)























Uhr
Weitere Suchkriterien
Zertifikate

















Regionale Zertifikate
Sehenswürdigkeit

Geben Sie die maximale Entfernung der Sehenswürdigkeit ein. Wenn Sie möchten, dass sich die Sehenswürdigkeit in der genannten Einrichtung befindet, geben Sie eine Null ein.

Sportmöglichkeiten
Sportmöglichkeiten (alle anzeigen)
 
Entfernung in km ab GPS Punkt:
°'Breite (N) °'"Länge (E)
Weitere Suchkriterien
Zertifikate







Regionale Zertifikate
Dienstleistungen (Beim mehrfachen Ankreuzen werden Objekte gesucht, die alle angekreuzten Dienstleistungen anbieten.)

Golfplatz (alle anzeigen)
 
Entfernung in km ab GPS Punkt:
°'Breite (N) °'"Länge (E)
Kategorie:
Weitere Suchkriterien
Zertifikate



Geöffnet im: Wählen Sie das Datum mittels Kalender e -
JavaScript. Behindertentag:






Dienstleistungen:

Skizentren / Abfahrtsstrecken
Reitobjekt (alle anzeigen)
 
Entfernung in km ab GPS Punkt:
°'Breite (N) °'"Länge (E)
geöffnet Wählen Sie das Datum mittels Kalender e -
JavaScript.
Weitere Suchkriterien
Zertifikate





Dienstleistung und Ausstattung:















































Informationszentrum, Fremdenführer
Informationszentren (alle anzeigen)
 
Entfernung in km ab GPS Punkt:
°'Breite (N) °'"Länge (E)
Kategorie:






geöffnet Wählen Sie das Datum mittels Kalender e -
JavaScript.
Weitere Suchkriterien
Zertifikate









Regionale Zertifikate
Service des Informationszentrums:

Fremdenführer (alle anzeigen)


Lizenz:



Wetter
 sonntag 16.5.montag 17.5.dienstag 18.5.mittwoch 19.5.
Prag
BewölktOstwind Wind
18°C15 km/h
(13:00)
Schwacher Regen
13°C/10°C
Dichtbewölkt
15°C/8°C
Gelegentlich Regen
15°C/8°C

Quelle: Wetter Meteocentrum

Artikel in der Zeitschrift C.O.T.Business:

Informationsservice für Touristen

- Archiv älterer Nachrichten -




Gebiet, das mit der genannten Region zusammenhängt

  • Praha (Prag) (Jüdische Gemeinde)

Do not click this link and this link or you will be banned!

loginImage